Seelsorge – das verbinden viele mit „Kirche“.
Aber auch die Menschen, die keiner Kirche angehören oder sich in innerer Distanz zu ihrer Kirche befinden, können und sollen Seelsorge erhalten.
Für sie bieten wir „Freie Seelsorge“ bevorzugt an.

Mit unserer Arbeit begleiten wir das Leben an seinen bedeutenden Stationen.

Wir gestalten Zeremonien und Reden für die wichtigen Stationen und Wendepunkte des Lebens.
Im Kinder- und Jugendlichenalter gilt es die Geburt, den Eintritt in den Kindergarten und die Schule, später dann das Erwachsenwerden zu feiern.

Immer mehr Paare wünschen sich für das persönliche Eheversprechen eine Freie Trauung. Das „2. JA“, aber auch die klassischen Ehejubiläen wollen wir mit einer Eheerneuerung zu einem besonderen Festtag machen. Auch Jubiläen und runde Geburtstage bekommen mit einer besonderen Festrede einen nachhaltigen Charakter.

Aber auch bei Trennung und Verlust begleiten wir die Menschen. Mit einem stimmigen Trennungsritual öffnen wir den Weg zum Neubeginn. Verstorbene würdigen und ehren wir mit einer persönlichen und authentischen Trauerfeier.

Unser Beratungsangebot verstehen wir als Ergänzung dazu.

Wir bieten Beratung und Lebensbegleitung in anspruchsvollen und schweren Lebenssituationen sowie bei Beziehungsproblemen an. Durch Mediation, Meditation und Spiritualität, aber auch Trauerbegleitung möchten wir helfen, dass das Leben auf einen guten Weg zurückfindet.
Eine besondere Form der Begleitung ist die Erarbeitung von Biografien: Gemeinsam auf das Leben zu blicken und den Lebensschatz in Worte zu fassen, macht die Zusammenhänge des Lebens erkennbar und schafft ein persönliches Vermächtnis.

Unsere Kompetenz und Methodik:
Mit fachlicher akademischer Ausbildung, langjähriger Praxiserfahrung und der Fähigkeit, unser Gegenüber im Wesenskern erfassen zu können, stehen wir unseren Klienten ganz zur Verfügung.
Dabei lassen wir uns von folgendem Anspruch leiten: Sorge um die Seele eines anderen Menschen bewirkt dann wirklich etwas, wenn wir selber mit Seele und Herz engagiert sind.

THOMAS MULTHAUP & TEAM

MÜNCHEN | BÜRO
Streiflacher Str. 11 · 82110 Germering
T +49 (0) 89 309056-850 (Fax -851)
M +49 (0) 172 8392729
kontakt@freie-seelsorge.de

THOMAS MULTHAUP (Team auf Nachfrage)

PLAUEN | BÜRO
Lessingstraße 36 · 08547 Jößnitz
T +49 (0) 3741 5953-281 (Fax -282)
M +49 (0) 172 8392729
kontakt@freie-seelsorge.de

Seelsorge München · Trauerreden · Trauerbegleiter · Beratung Trauer · Trauerrede · Trauerbegleitung · Seelsorger

Viele Menschen bringen Seelsorge, Trauer Beratung und Trauerarbeit ausschließlich mit der Kirche in Verbindung - das ist nicht richtig. Geht ein geliebter Mensch von uns und wir benötigen eine Trauer Beratung oder wenn Beziehungsprobleme das Leben erschweren, sollte man mit jemandem reden. Zu wissen, dass jemand da ist, das geht auch ohne Kirche.

Dieses „da-sein“ bietet der Seelsorger Thomas Multhaup an. Als erste freie Seelsorge München bietet er nicht nur Trauer Beratung, sondern ist auch als Trauerbegleiter tätig. Des Weiteren macht er sich im Bereich der Lebensbegleitung sowie als Ansprechpartner bei der „Beratung zu Beziehungsproblematik“ einen Namen. Als freier Theologe ist er mit der Trauerarbeit und Trauerbegleitung vertraut. Er versteht seine Arbeit als Trauerbegleiter, als Trauerredner und als Lebensbegleitung nicht als Tun gegen die Kirche, sondern er versteht seine Trauer Beratung, seine Arbeit als Trauerbegleiter und als Trauerredner als spirituelles Tun parallel zur Kirche.

Seine Seelsorge München umfasst in der Trauer Beratung das Gespräch mit Angehörigen. Zudem steht er auch als Trauerbegleiter, sozusagen als stützende Trauerbegleitung in den schweren Stunden des Abschieds bei.

Eine der besonderen Leistungen der Seelsorge München ist die freie Beerdigung, ganz nach den Wünschen der Angehörigen des Verstorbenen. So kann durch die Seelsorge München der Tag der Trauerfeier in einem persönlichen Verabschiedungsritus begangen werden. Des Weiteren umfasst seine Trauer Beratung und Trauerbegleitung die Erarbeitung von Trauerreden. Als Trauerbegleiter ist es der Seelsorge München wichtig, dass eine Trauerrede die richtigen Worte findet.

Bestattungen sind voller Emotionen und Trauer, da muss ein Trauerredner in der Lage sein, eine Trauerrede vorzutragen, die ein Bild des Verstorbenen vermittelt. Genau solche Trauerreden verfasst die Seelsorge München, denn auch dies gehört zur Trauer Beratung und Trauerarbeit. Eine Trauerrede erfüllt mehrere Aufgaben, denn durch die Trauerrede wird der persönliche Schmerz ausgedrückt. Zudem erzählen Trauerreden darüber, was den Verstorbenen ausmacht. Familienangehörigen fällt es nicht leicht, selbst als Grabredner aufzutreten und eine Trauerrede zu halten, geschweige denn eine Trauerrede zu verfassen. Genau hier setzt die Arbeit der Seelsorge München ein, denn der Trauerbegleiter verfasst gekonnt Trauerreden.

Zudem ist der Seelsorger und Trauerbegleiter auch als freier Redner tätig und kann für Trauerreden gebucht werden. Trauerreden sind sensibel, daher können sich die Kunden der Seelsorge München darauf verlassen, dass jede Trauerrede individuell verfasst wird. Zudem werden die Trauerreden diskret behandelt und auch der Vortrag der Trauerrede erfolgt mit dem erforderlichen Feingefühl. Allerdings ist die Seelsorge München nicht nur als Trauerbegleiter tätig oder bietet eine Trauer Beratung an und steht mit Trauerreden zu Seite. Für den Seelsorger gehört auch die Lebensbegleitung dazu. Lebensbegleitung, das heißt, in schweren Situationen da zu sein und Hilfesuchende nicht allein zu lassen.